Institut für Geschichte

PD Dr. Christine G. Krüger

Curriculum Vitae

• April 2015 Habilitation

• Seit Mai 2014, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB "Dynamiken der Sicherheit", Universität Gießen

• April 2014 Gastwissenschaftlerin, Sciences Po, Paris

• November 2012-März 2014 - Postdoc am Graduiertenkolleg Generationengeschichte, Universität Göttingen

• Januar-November 2012 - Fellowship am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS), Universität Freiburg

• September 2008 - August 2009 Feodor-Lynen Stipendium der Alexander von Humboldtstiftung an der Universität Oxford

• September 2005-August 2011 - Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte an der Universität Oldenburg, Abt. Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, (Lehrstuhl: Prof. Dr. Gunilla Budde, April-August 2011 Elternzeit

• Januar-Juni 2005 - Freie Mitarbeiterin am Kreisarchiv Esslingen, Gestaltung der Ausstellung „1945 - Kriegsende und Neubeginn im Kreis Esslingen“ (1. Juni - 29. Juli 2005)

• 2001-2004 - Promotion in Tübingen (bei Prof. Dr. Dieter Langewiesche), Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich „Kriegserfahrungen“ an der Universität Tübingen, Abschluss des Promotionsverfahrens im März 2005, die Arbeit wurde ausgezeichnet mit dem Promotionspreis der Universität Tübingen, dem Promotionspreis "Ethik und Religion" der Universität Erfurt und dem Walter-Witzenmann Preis der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

• 1998-2001 - Wissenschaftliche Hilfskraft an verschiedenen Instituten des Historischen Seminars der Universität Tübingen, insbesondere am Institut für Geschichtliche Landeskunde und historische Hilfswissenschaften

• 1995-2001 - Studium der Fächer Neuere Geschichte, Mittelalterliche Geschichte und Romanistik im Rahmen des deutsch-französischen integrierten Magisterstudiengangs an den Universitäten Tübingen und Aix-en-Provence, 2001 Magisterexamen/Maîtrise