Neuer Seminarraum in Rijeka

Ein Produktionsraum in Rijeka wurde entsprechend den Ausbildungsräumlichkeiten in Oldenburg konfiguriert, so daß unter identischen apparativen und inhaltlichen Bedingungen gelehrt werden kann. Eine neue Software ermöglicht erstmalig  synchronisierte Audioaufnahmen und Recordingsessions im Netz. Nach einem intensiven Einführungskurs durch Dr. Micklisch Anfang Oktober in Rijeka sind nun die Bedingungen für weitere Projekte geschaffen. Denkbar sind zum Beispiel die Koproduktion von Musik in Echtzeit über das Internet oder auch englischsprachige gemeinsame Sommerkurse in Rijeka bzw. Oldenburg. Nächstes Jahr sollen kroatische Schüler live via Web zu Oldenburger Arrangements istrianischer Volkslieder ihre Stimmen einsingen. Dabei sehen sich beide Seiten via Webcam und können den Produktionsablauf verbal koordinieren.