Institut für Geschichte


Kurzvita  Malte Thießen

Bild









seit Feb. 2017: Leiter des LWL-Instituts für westfälische Regionalgeschichte

Jan. 2017: Habilitation für das Fach Neuere und Neueste Geschichte

Juli bis Nov. 2016: Elternzeit

Okt. 2015 bis Jan. 2016: Research Fellow am German Historical Institute London

seit März 2015: Redakteur der Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus (BGNS)

Nov. 2010 bis Jan. 2017: Juniorprofessor für Europäische Zeitgeschichte an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Okt. 2010: Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien

2009-2010: Studienreferendar an einer Hamburger Gesamtschule

2007: Karl H. Ditze-Preis der Universität Hamburg für herausragende Dissertationen

2007-2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH) als Postdoc-Stipendiat der Gerda Henkel Stiftung

2007-2008: Lehrbeauftragter am Fachbereich Kulturwissenschaften der Leuphana Universität Lüneburg

2003-2006: Promotion in Neuerer Geschichte an der Universität Hamburg, gefördert von der Landesgraduiertenförderung der Stadt Hamburg

2003: Erstes Staatsexamen für das Höhere Lehramt

1996-2003: Studium der Geschichte, Germanistik und Erziehungswissenschaften an der Universität Hamburg